Dr. Doris Bürgel:
Neurographik-Trainerin,
Newspirit Coach und
Schamanismus-Lehrerin aus München

Dr. Doris Bürgel:
Neurographik-Trainerin,
Newspirit Coach und
Schamanismus-Lehrerin aus München

Ich helfe Menschen, die ahnen, dass noch viel mehr in ihnen steckt, sich selbst und ihren eigenen Weg zu finden, damit sie das Leben leben können, das sie sich wünschen.

  • Die Neurographik und das schamanische Reisen haben es mir angetan, weil sie mir helfen immer noch mehr bei mir selbst anzukommen und mich persönlich so unglaublich weitergebracht haben.
  • Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch Gaben besitzt auf die die Welt wartet. Du kannst ein glückliches und selbstbestimmtest Leben führen, wenn du diese Gaben in die Welt bringst. Gehst du schon wirklich und wahrhaftig deinen eigenen Weg?
  • Ich möchte den Menschen helfen, ihre Herzen zu heilen, damit sie ihre Grenzen und Beschränkungen sprengen können. Denn dann steht ihnen ihr eigenes großartiges Leben offen. Es kann gelebt werden.
  • Meine Vision ist, dass ich in einer Welt leben möchte, in der die Menschen frei und unabhängig ihren ganz eigenen Weg gehen und spüren, wer sie wirklich sind

Doris Bürgel: „Du selbst, wer sonst?“ Was mir dieser Claim bedeutet:

Ich war ein sehr lebendiges, lebhaftes und selbstbewusstes Mädchen und wollte von Anfang an alles selber machen. Meine Ersten Worte waren: “Doris selber”. Die Welt war mein, ich ließ mich kaum von etwas aufhalten.

Doch in meiner Kindheit legte sich ein Schleier über mein Leben. Es passierten Dinge, die ich erst viele Jahrzehnte später als schwerwiegende Traumata erkannte. Es folgte eine Zeit der Aufarbeitung und des Aufräumens in meinem Leben.

Unaufhörlich suchte ich, grub tief in mir und fand immer wieder einen neuen Weg und immer mehr zu mir selbst. Letztendlich fand ich meine Fröhlichkeit, meine Lebendigkeit, mein Selbstbewusstsein und mich selbst wieder! Die grauen Schleier wichen von mir. Ich erkannte, dass dieser dunkle Teil meiner Kindheit und meines Lebens auch ein Geschenk birgt. Ich habe heute eine Tiefe und Klarheit für mein Leben und meinen Weg gefunden. Dazu ist mir eine Lebensaufgabe geschenkt worden, andere Menschen auf ihrem Heilungsweg zu sich selbst zu begleiten, in die eigene Freude und Lebendigkeit.

„Du selbst, wer sonst? kommt aus den Tiefen meiner Seele und meinen Gaben für diese Welt.

Die längere Version meiner Geschichte findest Du hier.

Auf den ersten beiden deutschsprachigen Neurographik-Online-Konferenzen habe ich jeweils ein eigenes Modell vorgestellt:

Das Modell des inneren Reichtums:


Doris Bürgel spricht auf der 1. Neurographik Online-Konferenz

Das Modell Gefühle integrieren und balancieren aus dem Du selbst, wer sonst? Kurs:

Vortrag auf der 2. Neurographik Online-Konferenz

Zum Anschauen und Mitzeichnen einfach das Bild anklicken!

Bitte auf das Bild klicken. Ab 1:30:00 geht´s los mit meinem Vortrag!

Das sagen meine Kundinnen:

Doris hat die wunderbare Gabe, einfühlsam und gleichzeitig mit großer Klarheit direkt zum Kern der Frage vorzudringen. Ich habe mich sehr aufgehoben und gut geführt gefühlt. Diese neuen Perspektiven und Erkenntnisse waren sehr tiefgreifend und haben eine fühlbare Transformation in Gang gesetzt. Danke liebe Doris für Deine tolle Unterstützung!

Michelle A.

Coach

Doris ist es durch ihr Können gelungen, mir Türen und Tore für einen klaren Blick auf sehr sehr alte Beeinflussungen alter Geschichten zu machen. Das Resultat war wunderbar. … Das tiefe Wissen, dass alles in mir angelegt ist und ich selbst das sein darf, was ich auch sein möchte, erzeugte dieses kleine Kribbeln im Bauch „Da geht noch was“!
Doris Bürgel, deine Fähigkeiten in all ihren Besonderheiten bringen genau das, was es braucht: Erkenntnis, Wärme, Klarheit und Wahrheit und Mut, befreit von fremden Lasten sein „ich“ weiter zu fokussieren. Danke!

Ludowika B.

Business-Coach

Was nicht jeder weiß:

  • Wenn es mal bei mir nicht richtig vorwärts geht, dann zeichne ich meine Aufgabe mit Neurographik zu Ende.
  • Ich bin gern kreativ und offen für das was geschieht: da kann dann beim Filzen schon mal aus Schuhen eine kleine Tasche werden.
  • Total gern spüre ich mich selbst. Das geht besonders gut, wenn ich barfuß laufe oder mich ins Gras lege.

Noch ein paar Dinge, die auch zu mir gehören:

Ich bin ein emotionaler Mensch. Bei mir werden immer viele Emotionen mit meinen Inhalten transportiert. Das erfordert viel Aufwand für meine Psycho-Hygiene, um da nicht meine Zweifel oder meinen Frust, den mein Perfektionismus oft mit sich bringt, auch rüberzureichen.

Meine Gefühle transportieren aber auch meine Begeisterung und führen dazu, dass ich andere Menschen sehr gut motivieren und weiterbringen kann.

Genauso wie ich den Kontakt zu anderen Menschen liebe, liebe ich es, für mich zu sein, zu zeichnen oder mich persönlich einen Schritt voran zu bringen. Das passiert oft auch in der Stille oder der Meditation.

Der stetige Drang, mein Wissen und meine Fähigkeiten zu erweitern treibt mich an.

Mit dem Thema Sichtbarkeit habe ich immer noch so meine Probleme. Da stehen mir oft Selbstzweifel im Weg, die trotz großem Wissen und viel Erfahrung immer mal wieder Einzug in mein Leben halten.

Meine zwei beliebtesten  Freebies:

Freebie-Neurographik

Ausbildung und Biographie:

Dr. phil. Doris Bürgel wurde in München geboren und absolvierte nach dem Abitur eine Banklehre. Während dieser Lehre hat sie den Entschluss gefasst, Psychologie zu studieren.
Als diplomierte Psychologin arbeitete sie an der Universität als Assistentin in Forschung und Lehre.
Eine Ausbildung zur NLP-Trainerin (INLPTA) folgte.

1999 promovierte sie mit dem Thema: Team-Potenzial-Analyse (TPA): Erfolgsfaktoren der Teamarbeit in lernenden Organisationen der Wirtschaft und den Nebenfächern Soziologie und Pädagogik zum Dr. phil. Anschließend baute sie am Lehrstuhl für Soziologie ein Forschungs-Projekt zum Thema “Geldverteilung in Paarbeziehungen” auf.
Parallel dazu machte sie sich selbstständig als Organisationspsychologin und Unternehmensberaterin im Bereich Teamarbeit und Mitarbeiterbefragungen.

2004 schloss Dr. Doris Bürgel die Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin ab und gründete 2005 ihre Praxis für Psychotherapie und Naturheilkunde in München in der sie bis heute arbeitet.
2006 beendete sie die Schamanismus-Ausbildung bei Sandra Ingerman (New Mexico, U.S.A.) und ist seither Lehrbeauftragte von Sandra Ingerman in Europa. Seit dieser Zeit lehrt sie Schamanismus, insbesondere das Schamanische Reisen in München und Umgebung. Darüber hinaus absolvierte sie zahlreiche mehrjährige Ausbildungen in alternativer Heilkunde und Psychotherapie (Aufstellungsarbeit, Kinesiologie, Kräuterheilkunde, Rückführungsarbeit und Homöopathie). Seit 2019 bietet sie die "Einführung in das schamanische Reisen" auch online an.

Anfang 2018 begann ihre Begeisterung für die Neurographik. Dr. Doris Bürgel schloss kurz darauf die Ausbildung zur Neurographik-Spezialistin ab. Seit Anfang 2020 ist sie Neurographik-Trainierin und gehört damit zu den ersten im deutschsprachigen Raum ausgebildeten Neurographik-Trainerinnen.

2019/2020 folgten Abschlüsse in den Ausbildungen NEWSPIRIT Coach/Energy Consultant sowie ELEVATION/spiritueller Coach  bei Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller.

Dr. Doris Bürgel ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Sie lebt am Rande von München.